Vojtatherapie

Durch Reizung von Körperpunkten anhand von Berührung, in verschiedenen Ausgangsstellungen, werden bestimmte Bewegungsmuster (Gehen, Sitzen, Drehen) stimuliert und so die Nervenbahnen aktiviert. Diese Muster sind im zentralen Nervensystem bei jedem Lebewesen jedes Alters angelegt und sind bei Patienten nur blockiert. Bei der Behandlung von Säuglingen kann die Therapie umso schneller Ihre Wirkungen zeigen je früher sie angewendet wird .Therapiezeit/-intensität werden nach Alter des Patienten individuell angepaßt.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.vojta.com