Neurologie

Verordnungen für Krankengymnastik auf neurologischer Grundlage (KG ZNS)

z.B. bei: Ataxie, Hemiplegie, Athetosen, Querschnittssyndrom, Fazialisparesen, Myopathie, Polineuropathi, Parkinson und Multiple Sklerose.

Bei Patienten mit Erkrankungen des Nervensystems stellen wir nach einem aktuellen Befund die möglichen Therapieformen (z.B. Vojta, Bobath, PNF) vor. Der Patient wird als Partner mit in die Therapie einbezogen und entscheidet nach seinem momentanen Befinden unter den möglichen Anwendungen.